Kursalon Wien

Klassiche Konzerte in einer einzigartigen Umgebung.

Wiens bezauberndstes Gebäude


Wo der Wiener Ring Boulevard auf das Grün des Stadtparks trifft, wurde Mitte des 19. Jahrhunderts eines der exklusivsten und prächtigsten Gebäude Wiens im Stil der italienischen Renaissance erbaut: das Kursalon. Erfahren Sie mehr über die interessante Geschichte von Kursalon und Umgebung.


Der Veranstaltungsort

Heutzutage befinden sich im Kursalon vier prächtige Ballsäleauf zwei Etagen im historischen Flair und eine ca. 1.000m² große Terasse mit Blick auf den Wiener Stadtpark. Der Kursalon Wien ist Ihrperfekter Veranstaltungsort für ihre besondere Gelegenheit.


Geschichte

Die Wiener Bevölkerung sehnte sich nach einem Veranstaltungsort, an dem Freizeitaktivitäten stattfinden können. Im 19. Jahrhundert wurde ein neues Arrangement von „Wasserglacis“ ins Leben gerufen: das Kursalon. Nur kurz nach seiner Eröffnung war das prächtige Gebäude mit lebhaften Tänzen und Konzerten gefüllt. 1868 verwandelten die Promenadenkonzerte der Brüder Strauss das Kursalon rasch in einen Ort für die Wiener Gesellschaft.


1857 hatte Kaiser Franz Josef I. angeordnet, die alten Befestigungen dem Erdboden gleichzumachen und den Ring Boulevard im Rahmen der notwendigen Erweiterung der Stadt zu errichten. Der angrenzende Stadtpark wurde im Stil eines englischen Landschaftsparks angelegt.


Das Kursalon sollte den Erholungswert des Stadtparks, der bis heute einer der größten Wiener Stadtparks ist, durch die Bereitstellung von Heilwasser bis steigern 1867. Da dieses Konzept nicht akzeptiert wurde, fand das erste Konzert von Johann Strauss (Sohn) statt.


Der Kursalon heute

Im Kursalon finden täglich Strauss & Mozart-Konzerte des Alt-Wien-Orchesters statt, die von herausragenden Opernsängern und Balletttänzern begleitet werden.


Darüber hinaus serviert unser hauseigenes Restaurant Johann unseren Gästen köstliche Kreationen für das Abendessen und bietet ein abendfüllendes Programm in einer exquisiten Umgebung.


Kaufen sie jetzt ihr Ticket und werden sie Teil eines unvergesslichen Erlebnis von Wiener Musik mit einem Abendessen, wo auch schon Johann Strauss II. selbst gespielt und dirigiert hat.


Bestbewertete Erfahrung von Reisenden

Mark_7169

100% empfehlen es jedem, auch Leuten wie uns, die keine Liebhaber klassischer Musik sind. Fantastische Mischung, kleiner Vorgeschmack auf alles; Spaß; langsame Musik; Singen; Tanzen. Es hat uns sehr gut gefallen, unvergesslich. Creme bei einem kurzen Besuch in Wien.

Richard B

Höhepunkt unserer Reise. Es ist großartig zu sehen, wie talentierte Musiker, Sänger und Balletttänzer in einem intimen Raum in einem berühmten Konzertsaal auftreten. Es war unglaublich, wunderschön, lustig und bezaubernd.

Timtam49

Kam vor 15 Jahren und letzte Nacht wieder hierher. Immer noch fabelhaft. Dieses wunderschöne Konzertveneu, in dem Johann Strauss viele seiner Konzerte aufführte, hat alles. Ein tolles Restaurant, wunderschöne Architektur und eine erstaunliche Erfahrung klassischer Musik mit Ballett und Operngesang.

Mary

Exzellentes Konzert letzte Nacht im Kursalon. Es hat alle unsere Erwartungen übertroffen und zusammen mit dem üppigen, köstlichen Essen, das wir zuvor im Restaurant Das Johann hatten, zum Höhepunkt unserer dreitägigen Reise nach Wien gemacht. Wir können es sehr empfehlen als "Muss" während Ihres Besuchs dort. Seamus und Mary. Irland.

Contact Us

Location

Johannesgasse 33, 1010 Vienna, Austria